Leipzig & Neuseenland

Von Bach bis Wagner, das faszinierende Leipzig wird seinem Namen  als „Stadt der Musik“ gerecht. Sehen Sie viele bekannte Sehenswürdigkeiten wie Thomaskirche, Botanischen Gärten, Mädler Passage oder das Völkerschlachtdenkmal im Leipziger Ostend. Treffen Sie auf Dynamik und klassische Kultur, eine weltoffene Atmosphäre und viel Raum für eigene Inspiration. Im Leipziger Neuseenland entdecken Sie eine faszinierende Verbindung von Wasser und Kultur, von Vergangenheit und Gegenwart. Die Landschaft erhält nach Ende der großen Braunkohleära ein neues, strahlendes Gesicht. 

Ihre Reise

Tag 1 –Anreise 
Gut gelaunt machen Sie sich auf die Reise in den Osten. 
Nachmittags erreichen Sie Ihr Hotel in der Leipziger Innenstadt. Nach dem Check-Inn bleibt genügend Zeit für eigene Erkundungen in der näheren Umgebung. 

Tag 2 –  Neuseenland 
Heute fahren Sie in das Leipziger Umland. Staunen Sie über den gewaltigen Wandel der Landschaft um Leipzig, die geprägt ist von Braunkohletagebauten. Heute präsentiert sich die Gegend als Erholungslandschaft mit zahlreichen Seen. 
Nachmittags Schifffahrt auf dem Markkleeberger See im Neuseenland. Bei Kaffee und Kuchen genießen Sie die Landschaft. Die Lichteinflüsse auf dem See führen zu einem interessanten Farbenspiel und stimmungsvollen Perspektiven. 

Tag 3 – Leipzig
Nach dem Frühstück verschaffen Sie sich bei einer Stadtrundfahrt einen Überblick über Leipzig: Völkerschlachtsdenkmal, Gohliser Schlösschen, Leipziger Szeneviertel, Schillerviertel sowie das Kultviertel Plagwitz mit seiner Industriearchitektur, schönen Lofts und langen Kanälen stehen auf Ihrem Besichtigungsprogramm. 
Am Nachmittag können Sie nach eigenem Belieben die Stadt erkunden. Shoppen Sie in der berühmten Mädlerpassage oder besuchen Sie das bekannte Schillerhaus. 

Tag 4 – Freyburg & Naumburg 
Fahren Sie über die Straße der Romantik in die Domstadt Naumburg. Der geschichtsträchtige Dom ist bereits von weitem sichtbar. Der einstige Reichtum der Stadt offenbart sich noch an vielen Ecken: Wenzelsturm, Marientor oder zahlreichen Bürgerhäusern mit schönen Portalen, Giebeln und reich verzierten Erkern. 
Nach einer Mittagspause Weiterfahrt nach Freyburg. Die Weinregion Saale-Unstrut gilt als die nördlichste Anbauregion für Qualitätswein. Bei einem Besuch der bekannten Rotkäppchen-Sektkellerei darf natürlich eine Verkostung nicht fehlen. 

Tag 5 –  Wittenberg - Abreise 
Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an, nicht ohne aber der Lutherstadt Wittenberg noch einen Besuch abzustatten. Fahren Sie durch die landschaftlich reizvolle Dübener Heide und erleben Sie ein Stück Weltgeschichte. 
Am Abend sind Sie wieder zu Hause. 

Ihre Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus 
  • 4 x Übernachtung im Radisson Blu Hotel Leipzig 
  • 4 x Frühstücksbuffet 
  • Stadtrundfahrt Leipzig 
  • Rundfahrt „Neuseenland“ 
  • 3stündige Schifffahrt auf dem Markkleeberger See 
  • Kaffee und Kuchen 
  • Ausflug Naumburg & Freyburg 
  • Stadtführung Naumburg 
  • Führung Sektkellerei Rotkäppchen mit Verkostung 
  • Führung Wittenberg 
  • Reisepreissicherungsschein 

 

Ihr Preis: 

im Doppelzimmer 

 

€  429,-
im Einzelzimmer  €  513,-
   

 

Termin: 

29.07.-02.08.2018 
 
Ihr Hotel: 
Das Radisson Blu Hotel Leipzig liegt zentral in der Leipziger Innenstadt, direkt gegenüber von Oper und Gewandhaus. Die geräumigen Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Fön, Spiegel, Klimaanlage, Fernseher, kostenloses Internet sowie kostenfreiem Zugang zur hauseigenen Mediathek. 
Das hauseigene Restaurant besticht mit leckeren europäisch-internationalen Spezialitäten, die Bar Spagos lädt zum Entspannen und Verweilen ein.
Schauen Sie mal rein: www.radisson-leipzig.com

Direkt reservieren?

Füllen Sie das folgende Formular vollständig aus. Wir nehmen dann umgehend mit Ihnen Kontakt auf.

Name *
Personenanzahl *
Reisetermin *
Adresse *
Postleitzahl + Stadt *
Telefon *
E-Mail *
Bemerkungen
Die mit * markierten Felder müssen ausgefüllt werden.